Ferienbetreuung und Sternsingeraktion: Winter 2017

 

 

In den vergangenen Weihnachtsferien fand, wie jedes Jahr, die Sternsingeraktion im Rahmen der OGS Ferienbetreuung statt. Dabei wurden wir von einem Hauch von weißer Weihnacht begrüßt.

 

Klicken zum VergrößernKlicken zum Vergrößern
Aus wenig Schnee kann man viel machen!

 

Der Titel war dieses mal „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“. Es ging um den Klimawandel.

Ein Spannendes Thema, bei dem sich unser Betreuungsteam einige Gedanken machen musste, wie es diese komplizierte Thematik einfach und anschaulich mit den Kindern erlebbar machen würde.
Da war es gut, dass wir vom „Sternsingeprojekt 2017“ mit hilfreichem Infomaterial versorgt wurden. Wir konnten in einem spannenden Film viel über das Leben in Kenia mit dem Klimawandel lernen und kamen so nachher rasch ins Gespräch über unseren eigenen Beitrag zum Erwärmen der Welt und was wir dagegen tun können.


Viel Spaß hatten wir außerdem mit einem kleinen Versuch zum schmelzenden Eis in den Polarregionen:

 

 

20170103_111608
Was passiert eigentlich, wenn von dem warmen Wetter der Nordpol schmilzt?...20170103_115746   ... Land unter!

 

 

Am Donnerstag den 5. Januar und natürlich am Tag der "Heiligen Drei Könige" selber war es dann so weit: In mehreren Gruppen mit unterschiedlichen Zielen suchten wir die Menschen in unserer Gemeinde auf, um ihnen Gottes Segen zu bringen und für eine bessere Zukunft in Kenia zu sammeln.

 

IMG-20170110-WA0003
Die Einsegnung mit Schwester Judith Maria

 

Dabei gab es viele schöne Begenungen und eigentlich nur freundliche Gesichter für unsere Sternsinger.
An beiden Tagen zusammen konnten wir die Klingeldosen mit 1287€ Spendengeldern füllen.

Hier noch ein paar Impressionen:

 

 

Klicken zum Vergrößern

   Wohnen am Klösterchen

 

 

Klicken zum Vergrößern

   Im Kunsthallenpark

 

 

Klicken zum Vergrößern

   In der Entbindungsklinik "Dr. Hartog"