Am Freitag den 17. März 2017 war es für unsere Stadtmeister soweit:

Das Finale der NRW Schulmeisterschaften stand an und wir fuhren im vollbesetzten Bulli nach Kamen.

Mit dabei:

Johannes Burschel, Julius Drichel, Andrea Trtkovic, Simon Middelberg und Yasin Elhegazy, sowie Jonas Theobald von der OGS und Frau Drichel als Begleitpersonen.

 

schulschachfinale

Die Veranstaltung war ein Riesenevent: 780 Schüler traten in 173 Mannschaften gegeneinander an.

 

Unser Team merkte schnell, das hier das Niveau noch mal ein anderes als bei den Bielefelder Grundschulmeisterschaften war. Und dann diese Ausmaße: 6 Stunden Turnierzeit, 9 Duelle mit anderen Grundschulmannschaften, also 36 Partien die unsere 5 Teilnehmer austragen mussten.

Da litt gegen Ende schon mal die Konzentration, und es war gut das für die kurzen Pausen zwischen 2 Partien, noch ein alter Fußball im Kofferraum gefunden wurde.

Unser Ergebnis kann sich bei diesem hohen Niveau sicher sehen lassen:

3 Siege standen 2 Remis und 4 Niederlagen gegenüber.

Positiv war, das auch nach Niederlagen die gute Stimmung nie verloren ging und sich unsere Mannschaft sehr geschlossen präsentierte, auch wenn mal eine Partie "hergeschenkt" wurde.

Nach vielen Stunden Schach müssen die spielfreien Mitspieler schon mal als "Physio" aushelfen...

 

 

Hier noch einmal ein paar Impressionen und Herzlichen Glückwunsch an die 5 Landesmeisterfahrer!

 

Klicken zum Vergrößern

 

Klicken zum Vergrößern